Der FC St.Gallen sucht einen Speaker für die Spiele der U21-Mannschaft. Wird allenfalls schon die Nachfolge des langjährigen Stadion-Speakers Richard Fischbacher vorbereitet?

Blog Speaker U21

Jeder St.Galler Stadionbesucher kennt seine Stimme: Seit 20 Jahren ist Richard Fischbacher Speaker der ersten Mannschaft. Er hat viel erlebt: Einen Meistertitel, zwei Abstiege, zwei Aufstiege und den Stadionwechsel in den Westen der Stadt. Insgesamt hat er über 400 Spiele via Lautsprecher begleitet, sechs neue Präsidenten begrüsst und zehn Trainer verabschiedet. Als Speaker stand er vor allem zu Espenmoos-Zeiten der Mannschaft nahe. Dann, als er zu Saisonbeginn noch Spinnweben und Insekten vom Speaker-Pult entfernen musste, gehörte ein Schwatz mit dem Trainer und Spielern dazu. Auch den Zeitpunkt der Einschaltungen bestimmte er im Heiligkreuz-Quartier selber. Heute ist das anders: Jedes Spiel ist durchgeplant, und so auch er Teil eines fixen Zeitplans. Dennoch bezeichnete er das Speaken zuletzt im Tagblatt als ein «wunderschönes Hobby». Wie lange er an seiner Passion festhält, lässt er offen. SENF weiss: In fünf Jahren erreicht Fischbacher das Pensionsalter.

Wer sich für die Nachfolge in Pole Position bringen will, hat jetzt eine einmalige Chance: Die U21-Mannschaft sucht einen neuen Speaker. Es würde dem Nachwuchskonzept entsprechen, wenn der Weg früher oder später zur ersten Mannschaft führen würde.

Du bist ein kompetenter Schreihals? Melde dich direkt hier.

Bild: Espenmoos – Eindrücke. Erlebnisse. Erinnerungen. (Nicolas Senn, Eastdesign.ch)

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich