In St.Gallen wurden gestern Freitag die ersten Fussballlichtspiele St. Gallen eröffnet. SENF ist offizieller Medienpartner und berichtet heute und morgen vom Festival, das noch bis Sonntag dauert. Der Auftakt wurde gestern mit dem Film «Cass – Legend of a Hooligan» gemacht. Heute gibt es im Linsebühlquartier eine ganze Reihe von weiteren Filmen zu sehen.

Fussballlichtspiele_1

Am Freitagmorgen um 6 Uhr wurden die Stadtbewohner St.Gallens mit mehreren Böllerschüssen auf die definitive Durchführung des traditionellen Kinderfestes aufmerksam gemacht. Der Startschuss zu den ersten Fussballlichtspielen in St.Gallen wurde dabei nicht minder eindrücklich gemacht: Zwar ohne Böllerschüsse dafür mit einem ganzen Stadtteil fest in der Hand von filmbegeisterten Fussballfans und einem Film, der es in sich hatte. Gezeigt wurde der Film «Cass – Legend of a Hooligan» welcher vom Leben des schwarzen West Ham-Hooligans Cass handelt: Das schwarze jamaikanische Waisenkind Cass Pennant wird in London von einer weissen Pflegemutter aufgenommen und muss sich in der Folge mit allerlei Anfeindungen wegen seiner Hautfarbe herumschlagen. Alles ändert sich, als er beschliesst, vom Opfer zum Täter zu werden, und sich der berühmt-berüchtigten Inter City Firm anschliesst. Der schwarze Aussenseiter wird in der Folge Anführer einer Gruppierung von vornehmlich weissen Hooligans und versetzt mit ihnen halb Grossbritannien in Angst und Schrecken. Als ihn nach einer Haftstrafte und mehreren Jahren Tätigkeit als Türsteher die Vergangenheit einholt, droht das ganze zu eskalieren – mehr sei an dieser Stelle jedoch nicht verraten. Vorgeführt wurde der Film im ehemaligen Kino Tiffany in der Lämmlisbrunnenstrasse.

Fussballlichtspiele_2

Die nicht immer ganz einfach zu verdauenden Filmszenen wurden nach der Vorführung im Rahmen einer Podiumsdiskussion nochmals thematisiert und eingeordnet. Der musikalische Ausklang des Abends wurde anschliessend von DJ Leroy gestaltet, welcher das Fanlokal einmal mehr mit seiner Musik beehrte. Heute findet der zweite Festivaltag mit einer Reihe von anderen Filmen – unter anderem «Looking for Eric» mit Eric Cantona – und einem Strassenfest statt. Besonders zu empfehlen ist dabei der Besuch der Galerie 4 1/2 gegenüber dem Fanlokal: Dort lässt sich während den Filmpausen eine Ausstellung verschiedener FCSG-Trikots bewundern. Alles weitere zum Festival und das gesamte heutige Programm findet man dabei auf fussballlichtspiele.ch.

Fussballlichtspiele_3

Schreibe eine Antwort

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Erforderlich